Quantya MMX Junior Bike

Mit einem ehrgeizigen Programm tritt der in der Schweiz ansässige Hersteller Quantya an, um dem Nachwuchs die elektromobile Zukunft näher zu bringen: Sportliche Trail- und Cross-Bikes für Kinder und Jugendliche sollen Appetit auf emissionsfreien Motorsport machen. Mit im Boot: Das Quantya MMX Junior Bike, ein E-Bike für den Gelände-Fan.

Quantya MMX Junior Bike

Quantya MMX Junior Bike (Bild: Quantyapark)

Quantya MMX: Das Offroad-Starter-Bike

Auf maximal 50 Stundenkilometer beschleunigt das Quantya MMX. Je nach Einstellung und Fahrstil sind damit dreißig Minuten bis zwei Stunden Offroad-Abenteuer möglich, bevor das Rookie-Bike wieder an die Steckdose muss. Zur vollen Aufladung des Lithium-Polymer-Akkus sind zwei Stunden nötig; nach einer Stunde Ladezeit stehen etwa 80 % der Akku-Vollleistung zur Verfügung. Der 5,5 kW-Motor schiebt das Quantya MMX Junior Bike mit einem Drehmoment von 16 Newtonmetern an – völlig ausreichend für die ersten Ausflüge in den Motorsport. Die Motorleistung lässt sich via Laptop unkompliziert drosseln, um auch absoluten Neulingen eine gute Kontrolle über das Bike zu ermöglichen.

Gabel und zentrales Federbein stammen von Paioli; das Fahrwerk lässt sich nach individuellen Bedürfnissen einstellen. Radstand (1270 mm), Sitzhöhe (860 mm) und Gewicht (74 Kilogramm) sind so konzipiert, dass sie den Nachwuchspiloten ein gutes Handling gestatten. Dafür sorgt auch der tiefe Schwerpunkt des Bikes, der durch die tiefmittige Positionierung des Akku-Motor-Komplexes eine sichere Balance ermöglicht – ein wichtiger Punkt auf unebenen Schlängelpisten.

Quantyaparx: Freizeit-Teststrecken für Elektro-Neulinge

Um möglichst viele Interessenten zu erreichen, baut Quantya in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Netz von Erlebnisstrecken auf, die Quantyaparx, auf denen künftige E-Biker ihre ersten Runden drehen können. Hier werden auch Verleihfahrzeuge angeboten, denn die Teststrecken sollen nicht nur Kaufinteressenten überzeugen, sondern all jenen, die einmal einen Ausflug in die Welt des emissionsfreien Motorsports unternehmen möchten, zur Verfügung stehen. So wollen die Schweizer dem Nachwuchs die Erfahrung vermitteln, dass Elektromobilität alles andere als langweilig ist. Eine Idee mit Zukunft, denn immerhin sind die Jugendlichen von heute die Käufer von morgen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar