E-Max 90S/110S

E-Max Elektroroller 90/110 S

E-Max Elektroroller 90/110 S

Elektroroller: Die Firma E-max ev`s ist ein Joint Venture Unternehmen aus Oberhaching, südlich von München gelegen, das sich auf Elektroroller spezialisiert hat. Aktuell werden diverse Elektro Scooter, Elektroroller und auch ein Kreidler Roller „E Hiker“ angeboten.

Die Fahrzeuge besitzen ein modernes unverwechselbares italienisches Design. Die Modelle der Serie E-Max 90S/110S werden z.B. nach den Vorgaben von Paolo Valcic gefertigt. Die modernen, kostengünstigen Produktionsstätten dafür befinden sich in der chinesischen Industriestadt Wuxi, einer Partnerstadt von Leverkusen.

E-max ev`s hat für die unter deutscher Leitung hergestellten Fahrzeuge folgende Kriterien aufgestellt: Die Elektroroller sollen sowohl als City-Roller als auch für Überlandfahrten bis zu 100km Reichweite einsetzbar sein. Außerdem sollen die Fahrzeuge entweder einer Fahrerlaubnis für Mopeds gerecht werden oder für den Moped-Führerschein geeignet sein.

Die Modelle E-Max 90/100 S gibt es somit für zwei Höchstgeschwindigkeiten: 25km/h und 45 km/h. Bayern ist auf beide Versionen vorbildlich eingestellt: Das Netz von kostenlosen (!) Stromtankstellen wird ständig erweitert.

Das Modell E-Max 90S verfügt über einen 13“ Radnabenmotor, der maximal 2,75 kW Leistung abgeben kann. Zur Serienausstattung gehört ein Ladegerät 48 V/10A, mit dessen Hilfe der Blei-Gel-Akkumulator innerhalb von maximal fünf Stunden voll aufgeladen werden kann. Mit der gespeicherten elektrischen Energie (max. 40Ah) kann man eine Strecke von etwa 50 km bewältigen.

Die Beschleunigung des Fahrzeuges aus dem Stillstand ist höher als bei Benzin-Rollern. Hydraulische Scheibenbremsen an beiden Rädern sorgen für die entsprechende Sicherheit. Das Modell E-Max 110S besitzt die gleiche Motorisierung und eine ähnliche Technik wie der Elektro-Roller 90S. Sein Silicon-Silizium-Akkumulator verfügt jedoch über 50 % mehr Ladekapazität. Damit wird der Aktionsradius zwischen zwei Ladeintervallen entsprechend größer – die Nutzung dieses Rollers erweist sich als wesentlich komfortabler.

Bereits nach wenigen Übungsrunden mit einem Elektro Scooter oder elektrifizierten Roller wird auch ein Skeptiker sich überzeugen lassen: Die Fahrzeuge bewegen sich angenehm geräuschlos und zudem viel zügiger als solche mit Verbrennungsmotor. Für eine 100km-Strecke wendet man weniger als einen Euro auf – die Kosten für die Wartungen inbegriffen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar